Klinikclowns Frako und Blumina

Abwechslung mit den Clowns

Lachen tut gut, das erleben Clown Frako und seine Partnerin Blumina bei ihren Besuchen in der Kinderklinik im Klinikum Lüneburg immer wieder. Denn „auch die Seele muss gesund werden“, so Clown Frako, staatlich beglaubigter Spaßmacher und gebürtiger Pariser. Von den kleinen und größeren Patienten werden sie oft schon aufgeregt erwartet. Denn sie bringen Abwechslung in den Krankenhausalltag und helfen den Kindern dabei, für eine kurze Zeit ihre Sorgen, Ängste und Schmerzen zu vergessen. Besonders beliebt ist die geheimnisvolle Kofferbox, in der verschieden große Koffer ineinander stecken. Sind alle mit viel Spaß geöffnet, so finden die Kinder darin einen Schmetterling – „den Schmetterling fürs Leben“.

Clown Frako und Narrzissi auf der Kinderstation

Wie wird das Angebot finanziert?

Die Clowns sorgen für Abwechslung - sie bringen Fröhlichkeit in die Kinderklinik und lenken die kleinen Patienten von den Sorgen ab, jeden Donnerstagnachmittag. Damit es so bleibt benötigen wir Ihre Unterstützung, denn dieses wichtige Projekt wird ausschließlich durch Spenden finanziert. Mit Ihrer Spende sorgen Sie dafür, dass die Clowns Frako und Blumina noch viele Kinder zum Lachen bringen, denn Lachen tut gut!

Helfen Sie mit!

Sie können Ihre Spende ganz bequem online überweisen. Klicken Sie hierzu unten auf das rote Feld "Jetzt spenden".

Wenn Sie lieber manuell überweisen möchten, dann nutzen Sie diese Bankverbindung:

Städtisches Klinikum Lüneburg gemeinnützige GmbH
Sparkasse Lüneburg
IBAN: DE97 2405 0110 0065 3476 43
BIC: NOLADE21LBG
Verwendungszweck: Klinikclowns

Jetzt Spenden