Partner

Per Schwarz und Klaus Theuerkauf - zwei echte Fundskerle

In unserer Arbeit werden wir auch von Unternehmern unterstützt, die uns mit Ihrem Wissen und Können helfen, die Fundskerle bekannt zu machen. Dieses Engagement ist für uns ebenfalls sehr wertvoll. Die Fundskerle bedanken sich an dieser Stelle bei den Partnern.

Und wenn Sie mit Ihrem Untenrehmen selbst gerne aktiv werden möchten, dann sprechen Sie uns gerne an.

 

New Way Marketing & Dienstleistungen

Das Hohnstorfer Unternehmerpaar Dörte und Klaus Theuerkauf der Firma New Way Marketing & Dienstleistungen fühlen sich der Region sehr verbunden. Die Fundskerle haben sie angesprochen, da sie für die kommunalen Kliniken Lüneburgs Projekte umsetzen mit denen sie „für die Patienten besondere Therapieangebote ermöglichen und die Mitarbeiter in ihrer Arbeit für die Patienten unterstützen. Das finde ich klasse!“, so Klaus Theuerkauf. Mit kreativen Ideen unterstützt das Unternehmerpaar daher immer wieder die Fundskerle und stellt Werbeflächen für Banneraktionen zur Verfügung.

 

Norddisplay

DMS Nord Display ist ein Spezialist für den mobilen Messebau und Präsentationslösungen im Großformatdruck im Norden Deutschlands. Für die Bekanntmachung der Fundskerle in Lüneburg und der Region unterstützte die Firma den Förderkreis mit dem Druck der großformatigen Banner. Für Geschäftsführer Per Schwarz  war es eine spontane Entscheidung, denn "ich finde es wichtig, dass wir in Lüneburg für alle Patienten eine moderne und zugleich menschliche Medizin gewährleisten können. Die Gesundheitsholding möchte Kompetenz, Fürsorge und Leidenschaft unter einem Dach vereinen und die Fundskerle sind dafür eine tolle Unterstützung."

Bäckerei Harms

Bäckerei Harms - seit 1898 schreibt der Familienbetrieb mit seiner Backtradition ein Stück Lüneburger Geschichte. Mit seinen rund 100 Mitarbeitern sorgen Jannik Harms und seine Familie täglich für frische Backwaren. Mit dem eigens für die Fundskerle kreiertem Brot "Fundsstück" unterstützen sie das Projekt "Düfte wecken Erinnerungen".
"Der Duft eines frischen Brotes, das Kneten des Teigs - viele ältere Menschen haben ihre Brote noch selbst gebacken. Daher passt das Brot wunderbar zu dem Thema des Spendenprojektes. Wir freuen uns, dass wir auf diese Weise helfen können", so Jannik Harms, der hier mit seiner Frau und seinen Kindern abgebildet ist.

LüneCom

Seit 1995 ist die LüneCom Kommunikationslösungen GmbH als regionaler Internetanbieter tätig. Die Fundskerle werden durch das Unternehmen unterstützt, indem LüneCom das Hosting des Internetauftritts und die Betreuung der Domains übernimmt.

Michael Mollenhauer zu den Gründen für das Engagement der LüneCom für die Fundskerle – Förderkreis der Gesundheitsholding Lüneburg: „Viele Jahre war ich neben meiner vertrieblichen Haupttätigkeit bei der LüneCom, als pädagogische Hilfskraft tätig. Dabei konnte ich immer wieder erfahren, wie wichtig persönliches Engagement ist. LüneCom unterstützt seit 1995 Lüneburger Vereine und soziale Einrichtungen und möchte dieses auch weiterhin gerne tun. Wir sind begeisterte Fundskerle und freuen uns sehr dieses Projekt noch viele Jahre unterstützen zu dürfen.“

 

wir leben - Apotheken

Die wir leben • Apotheken sind das heutige Konzept, das aus der traditionsreichen Deich-Apotheke in Marschacht hervorgegangen ist. Sie wurde bereits 1726 gegründet und wird seit 1996 von Dirk Düvel geleitet. Der Verbund umfasst mittlerweile 12 wir leben Apotheken, die ihre Standorte entlang der Elbe haben.

Jährlich laufen in den wir leben • Apotheken in Lüneburg und Umgebung Spendenaktionen, bei denen Kunden die bekannten „50-Cent-Wertbons“ nicht einlösen, sondern in eine Sammelbox werfen. Der dadurch entstandene Betrag wurde von Dirk Düvel für die Fundskerle auf 5.000 Euro aufgestockt.

"Ein Niedrigseil-Klettergarten ist besonders wichtig, um das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken, positive Erfahrungen zu machen, spielerisch motorische Fähigkeiten zu entwickeln und Verantwortung zu übernehmen. Das ist genau das richtige Projekt, das wir unterstützen möchten. Die Fundskerle ist ein super Projekt und ich hoffe, dass noch viele weitere Spenden eingehen, um bald mit dem Bau des Klettergartens beginnen zu können", so Dirk Düvel. Diese großartige Zusammenarbeit hilft dabei, den Bau eines Niedrig-Kletterseilgarten für die Kinder- und Jugendpsychiatrie ins Rollen zu bringen.

Leuphana Universität Lüneburg

v.l. die Studenten Patrick Dirks, Florian Kuhlmeier mit Prof. Groß (2. von rechts im Hintergrund)

Eine Kooperation der besonderen Art stellt die Zusammenarbeit mit Prof. Mathias Groß, Professor für Wirtschaftsinformatik und den Bereich E-Business und Wissensmanagement der Leuphana Universität in Lüneburg dar. Damit die Studenten bereits während des Studiums die Praxis kennenlernen, ist Prof. Groß immer wieder auf der Suche nach Unternehmen, die den Studenten Projekte für die Ausarbeitung neuer Lösungswege anbieten. Eine Möglichkeit der Zusammenarbeit, die die Gesundheitsholding Lüneburg bereits des Öfteren genutzt hat. Diesmal sollten u.a. Ideen für den Internetauftritt der Fundskerle erabeitet werden. Die Ergebnisse wurden Schritt für Schritt auf diesen Internetseiten umgesetzt. Die Fundskerle sagen Danke für tolle Ideen und neue Sichtweisen.

bueroboss.de/wegener

Das Traditionsunternehmen Wegener besteht bereits seit 1922 und wird von Ralf Wegener in der dritten Generation geführt. Und da er ein Spezialist für Bürobedarf ist, hat er die Fundskerle bei der Anschaffung der Plakatrahmen unterstützt.

Mathias Schneider Photographie

Mathias Schneider Photografie bietet Fotoshootings für „die besonderen Momente im Leben“. Dabei sucht er „immer wieder gerne und beherzt den perfekten Standort für sich und seine Kamera“. Für die Fundskerle hat er diesen gefunden und unterstützt uns mit Aktions-Fotos.